Angebote zu "Glasperlen" (7 Treffer)

Kategorien

Shops

ILMBUMBUI WEISS - Kette aus weißen Glasperlen
131,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Produktbeschreibung:Maasai Kultur zum Anfassen. Diese Kette wird in liebevoller Handarbeit von Maasai Frauen aus Tansania gefertigt und auch traditionell von ihnen getragen. Jedes Schmuckstück kommt mit einer traditionellen Maasai-Tasche und einer Informationskarte. Auf dieser findest du alle Informationen über die Bedeutung des handgemachten Schmuckstücks und zur Frau, die deine Kette hergestellt hat. Das verleiht der Kette eine ganz persönliche Note und macht sie zu einem echten Lieblingsstück! Herstellungsland: Nord Tansania, am Fuße des Mount Kilimanjaro Material: Glasperlen versilberte Ketten und Anhänger Maße: Länge: 36 cm Breite: 7 cm Höhe: 0,5 cmGewicht: 40 Gramm Farbe: Weiß Lieferzeit:14-21 Tage Marke: Alama ist ein Kultur-Zum-Tragen Label, das eine Gruppe von Maasai Frauen unterstützt. Die 35 Handwerkerinnen, welche Alma's einzigartige Schmuckstücke designet und produziert haben, sind Mitglieder des Maasai Stammes aus den Hochlandsteppen von Tansania. "Alama" bedeutet "Symbol" in Swahili und jedes traditionelle Schmuckdesign der Kollektion steht für ein Symbol aus der Maasai Kultur und Tradition. Die Künstlerinnen arbeiten nur mit veganem Leder, sowie mit recyceltem Plastik, Fäden aus Reissäcken, Glasperlen und Metall-Anhängern, die bei lokalen Märkten in Nord-Tansania gekauft werden. Wenn du Alama trägst, kannst du dir sicher sein, dass der Schmuck mit Respekt für Mensch, Tier und Umwelt hergestellt wurde.

Anbieter: Fashion24
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot
EMBENYETA PAIR - Ohrringe aus Sterling Silber
111,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Produktbeschreibung: Ein Stück Maasai Kultur zum tragen. Diese Ohrringe werden von Maasai Frauen gefertigt und auch traditionell getragen. Jedes Schmuckstück hat dabei eine ganz eigene Bedeutung, über die du bei Erhalt des Produktes mehr erfährst. Die Ohrringhaken werden aus 925 Sterling Silber von Hand gefertigt. Eine weitere Besonderheit: Jedes Schmuckstück wird mit einer traditionellen Maasai-Tasche geliefert und kommt mit einer Informationskarte, auf der du ein Bild und den Namen der Maasai Frau sehen kannst, die deinen Schmuck hergestellt hat. Herstellungsland: Nord Tansania, am Fuße des Mount Kilimanjaro Material: 925 SilberhakenGlasperlenversilberte Ketten und Anhänger Maße: Länge: 12,5 cm Breite: 1 cm Höhe: 0,5 cm Farbe: Schwarz oder Weiß Lieferzeit:14-21 Tage Marke: Alama ist ein Kultur-Zum-Tragen Label, das eine Gruppe von Maasai Frauen unterstützt. Die 35 Handwerkerinnen, welche Alma's einzigartige Schmuckstücke designet und produziert haben, sind Mitglieder des Maasai Stammes aus den Hochlandsteppen von Tansania. "Alama" bedeutet "Symbol" in Swahili und jedes traditionelle Schmuckdesign der Kollektion steht für ein Symbol aus der Maasai Kultur und Tradition. Die Künstlerinnen arbeiten nur mit veganem Leder, sowie mit recyceltem Plastik, Fäden aus Reissäcken, Glasperlen und Metall-Anhängern, die bei lokalen Märkten in Nord-Tansania gekauft werden. Wenn du Alama trägst, kannst du dir sicher sein, dass der Schmuck mit Respekt für Mensch, Tier und Umwelt hergestellt wurde.

Anbieter: Fashion24
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot
OMARINAI - Armband aus Glasperlen
106,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Produktbeschreibung: Dieses Armband wird in liebevoller Handarbeit von Maasai Frauen gefertigt. Jedes Schmuckstück wird mit einer traditionellen Maasai-Tasche geliefert und kommt mit einer Informationskarte, auf der du ein Bild und den Namen der Maasai Frau sehen kannst, die deinen Schmuck hergestellt hat und die Bedeutung des Schmuckstücks. Herstellungsland: Nord Tansania, am Fuße des Mount Kilimanjaro Material: 925 SilberhakenGlasperlenversilberte Ketten und Anhänger Maße: Länge: 12,5 cm Breite: 1 cm Höhe: 0,5 cm Farbe: Schwarz oder Weiß Lieferzeit:14-21 Tage Marke:Alama ist ein Kultur-Zum-Tragen Label, das eine Gruppe von Maasai Frauen unterstützt. Die 35 Handwerkerinnen, welche Alma's einzigartige Schmuckstücke designet und produziert haben, sind Mitglieder des Maasai Stammes aus den Hochlandsteppen von Tansania. "Alama" bedeutet "Symbol" in Swahili und jedes traditionelle Schmuckdesign der Kollektion steht für ein Symbol aus der Maasai Kultur und Tradition. Die Künstlerinnen arbeiten nur mit veganem Leder, sowie mit recyceltem Plastik, Fäden aus Reissäcken, Glasperlen und Metall-Anhängern, die bei lokalen Märkten in Nord-Tansania gekauft werden. Wenn du Alama trägst, kannst du dir sicher sein, dass der Schmuck mit Respekt für Mensch, Tier und Umwelt hergestellt wurde.

Anbieter: Fashion24
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot
EMBENYETA PAIR MONIKA - Ohrringe - Sterling Silber
38,90 € *
zzgl. 2,90 € Versand

Produktbeschreibung:Diese Ohrringe werden handgemacht von Maasai Frauen und werden auch traditionell von ihnen getragen. Die Ohrringhaken werden handgemacht aus 935 Sterling Silber. Jedes Schmuckstück wird mit einer traditionellen Maasai-Tasche geliefert und kommt mit einer Informationskarte, auf der du ein Bild und den Namen der Maasai Frau sehen kannst, die deinen Schmuck hergestellt hat und die Bedeutung des Schmuckstücks. umweltfreundlich | handgefertigt | recycelt | vegan | wohltätig | zero-waste | fair Artisan:Monika/Madebe Village Bedeutung:Mut, Einheit, Schutz Herstellungsland:Handgemacht in Nord Tansania am Fuße des Mount Kilimanjaro Material:Glasperlen, Metall, 935 Sterling Silber Maße & Gewicht:L9cm x W1cm x H0,5cm, 4 g Farbe:Weiß, Schwarz Lieferzeit:14-21 Tage Marke: Alama ist ein Kultur-Zum-Tragen Label, das eine Gruppe von Maasai Frauen Artisans aus dem Norden Tansanias unterstützt. Die 35 weiblichen Artisans, welche Alma's einzigartige Schmuckstücke designet und produziert haben, sind Mitglieder des Maasai Stammes aus den Hochlandsteppen von Tansania. "Alama" bedeutet "Symbol" in Swahili - jedes traditionelle Schmuckdesign von der Kollektion steht für ein Symbol aus der Maasai Kultur und Traditionen. Ihre weiblichen Artisans arbeiten nur mit veganem Leder, sowie mit recyceltem Plastik, Fäden aus Reissäcken, Glasperlen und Metall-Anhängern, die bei lokalen Märkten in Nord-Tansania gekauft werden. Wenn du Alama trägst, kannst du dir sicher sein, dass der Schmuck mit Respekt für Mensch, Tier und Umwelt hergestellt wurde.

Anbieter: Fashion24
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot
Fibel, Tracht und Interkulturalität
69,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Samland im Kaliningrader Oblast ist eine Schüssellandschaft für die Erforschung der archäologischen Verhältnisse im Ostseegebiet zu Beginn des ersten nachchristlichen Jahrtausends. Unter dem Schleier einer dünnen und nur schwer einzuordnenden schriftlichen Überlieferung wird hier eine archäologische Fundlandschaft sichtbar, die eine außergewöhnlich reiche materielle Kultur hinterlassen hat und die zugleich intensive Kontakte zu benachbarten Gruppen unterhielt. Doch erscheint das Fundbild merkwürdig eingeschränkt, fehlt doch - sieht man von den Münzen und Glasperlen ab - ein intensiver Niederschlag römischen Importgutes wie z.B. bronzene oder gläserne Gefäße. Überstrahlt werden diese Phänomene durch den außerordentlichen Reichtum an einer überregional intensiv nachgefragten Ressource, dem Bernstein, der im westlichen Samland an der Ostseeküste leicht zugänglich war und ist. Der Zweite Weltkrieg mit dem dramatischen Verlust von Sammlungen und Archivalien stellte einen tiefen Einschnitt in diese Forschungslinien da. Hier setzt nun die Arbeit von Agata Chilinska-Früboes an, die sich mit Geduld und Akribie, dazu mit außerordentlichem Fachwissen ausgestattet, den samländischen Fibeln der älteren Römischen Kaiserzeit widmet, um diese chronologisch und sozial einzuordnen. Dabei greift sie in aller Breite auf Archivalien unterschiedlicher Museen und Forscherpersönlichkeiten zurück, um so den größtmöglichen Informationsgewinn zu erzielen. Die vorliegende Arbeit definiert die ersten zwei nachchristlichen Jahrhunderte in dieser europäischen Schlüssellandschaft neu und bietet breite Ansätze für neue Überlegungen und Diskussionen.

Anbieter: Dodax
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot
Fibel, Tracht und Interkulturalität
69,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Samland im Kaliningrader Oblast ist eine Schüssellandschaft für die Erforschung der archäologischen Verhältnisse im Ostseegebiet zu Beginn des ersten nachchristlichen Jahrtausends. Unter dem Schleier einer dünnen und nur schwer einzuordnenden schriftlichen Überlieferung wird hier eine archäologische Fundlandschaft sichtbar, die eine außergewöhnlich reiche materielle Kultur hinterlassen hat und die zugleich intensive Kontakte zu benachbarten Gruppen unterhielt. Doch erscheint das Fundbild merkwürdig eingeschränkt, fehlt doch - sieht man von den Münzen und Glasperlen ab - ein intensiver Niederschlag römischen Importgutes wie z.B. bronzene oder gläserne Gefäße. Überstrahlt werden diese Phänomene durch den außerordentlichen Reichtum an einer überregional intensiv nachgefragten Ressource, dem Bernstein, der im westlichen Samland an der Ostseeküste leicht zugänglich war und ist. Der Zweite Weltkrieg mit dem dramatischen Verlust von Sammlungen und Archivalien stellte einen tiefen Einschnitt in diese Forschungslinien da. Hier setzt nun die Arbeit von Agata Chilinska-Früboes an, die sich mit Geduld und Akribie, dazu mit außerordentlichem Fachwissen ausgestattet, den samländischen Fibeln der älteren Römischen Kaiserzeit widmet, um diese chronologisch und sozial einzuordnen. Dabei greift sie in aller Breite auf Archivalien unterschiedlicher Museen und Forscherpersönlichkeiten zurück, um so den größtmöglichen Informationsgewinn zu erzielen. Die vorliegende Arbeit definiert die ersten zwei nachchristlichen Jahrhunderte in dieser europäischen Schlüssellandschaft neu und bietet breite Ansätze für neue Überlegungen und Diskussionen.

Anbieter: Dodax
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot