Angebote zu "Immun" (10 Treffer)

Kategorien

Shops

EUCELL Immun 90 Kapseln
Empfehlung
40,05 € *
ggf. zzgl. Versand

EUCELL Immun ? Nahrungsergänzungsmittel mit Vitaminen, Mineralstoffen, Omega-3-Fettsäuren, sek. Pflanzenstoffen und Kulturen

Anbieter: Vitaleen
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
Trikem Sport Trikem Vimital Harmonie, 900 gr
29,95 € *
zzgl. 2,99 € Versand

Harmonie Verbessert die Nährstoffaufnahme des Pferdes und die Immun-Funktion. Nahrungsergänzungsmittel aus Hefe der Spezies Saccharomyces Cerevisiae wurden so behandelt, dass Nährstoffe und Spurenelemente besser aufgenommen werden können. Die Hefe fördert die Entwicklung von nützlichen Microorganismen und gleicht den pH-Wert im Magen-Darm-Trakt aus. Dies führt zu einer besseren Verdauung der Nahrung, was wiederum eine verbesserte Nährstoffaufnahme von Rau- und Kraftfutter führt. Eine gesunde Ernährung ist wichtig für ein glückliches und gesundes Pferd. Komplettes Vitamin- und Mineralstoffpräparat, kombiniert mit Hefekulturen, was die Darmflora verbessert und das Allgemeinbefinden des Pferdes stärkt. Pferde im Training und im Wettkampf sind ständigen Umweltveränderungen und Belastungen ausgesetzt, die sich auf die Darmfunktion auswirken können. Die Darmflora kann so oft schlechter Nährstoffe aufnehmen. VIMITAL Harmonie stabilisiert die Darmflora bei Veränderungen der Umwelt, Stress, Futterwechsel und Kälte. Fremde Orte zum Training oder Wettkampf kann das Pferd ebenso beeinflussen, als ob wir in den Urlaub gehen. Sensible und nervöse Pferde sind öfters betroffen und sollten speziell darauf achten, dass der Stressfaktor nicht zu hoch ist und die Nervosität nicht dauerhaft bestehen bleibt. Eine schlechte Aufnahme von Nährstoffen bedeutet häufig einen schlechten Allgemeinzustand und kann auch ein Anzeichen einer verminderten Immunfunktion sein. Anwendung Pferde im Training und im Wettkampf sind ständigen Umweltveränderungen und Belastungen ausgesetzt, die sich auf die Darmfunktion auswirken können. Die Darmflora kann so oft schlechter Nährstoffe aufnehmen. VIMITAL Harmonie stabilisiert die Darmflora bei Veränderungen der Umwelt, Stress, Futterwechsel und Kälte. Eine Veränderung der Umwelt ist nicht nur eine Veränderung des Stalles oder des Besitzers. Fremde Orte zum Training oder Wettkampf kann das Pferd ebenso beeinflussen, als ob wir in den Urlaub gehen. Sensible und nervöse Pferde sind öfters betroffen und sollten speziell darauf achten, dass der Stressfaktor nicht zu hoch ist und die Nervosität nicht dauerhaft bestehen bleibt. Ein Futterwechsel ist nicht nur eine Umstellung des Rau- und Kraftfutters, sondern die Herbst-/Winterzeit reduziert den Weidegang, was weniger frisches Gras usw. bedeutet. TIPP! Seien Sie vorsichtig, wenn Sie Pferde auf frische Weiden stellen. Es ist eine sehr häufige Ursache von Darmerkrankungen wie Durchfall und Kolik. Eine schlechte Aufnahme von Nährstoffen bedeutet häufig einen schlechten Allgemeinzustand und kann auch ein Anzeichen einer verminderten Immunfunktion sein. Viele Kunden, die Pferde mit Ekzemen, Hautausschlägen, schlechtem Fell und schlechter Haut haben, können diese Probleme mit VIMITAL Harmonie abstellen, da dies die Darmfunktion stabilisiert. Es liegen auch sehr gute Ergebnisse bei Zuchtstuten vor, weil es sowohl Stute als auch Fohlen gesund hält. Dosierung Großpferde (550 kg) bekommen 1 Messbecher / Tag (ca. 20 g). Jährlinge bekommen die halbe Portion. Eine Packung reicht für 50 (100) Tage. ZUTATEN pro Dosis 20g * Hefe-Kultur 55% * zusätzlich * Vitamin A 15000 IE * Vitamin D 3000 IE * Vitamin E 38 IE * Vitamin B1 20 mg * Vitamin B2 20 mg * Vitamin B6 20 mg * Vitamin B12 175 mcg * Nikotinsyra 25 mg * Pantothensyra 15 mg * Koppar (Kupfersulfat) 15 mg * Magnesium 500 mg * Mangan 25 mg * Selen 200 mcg * Cobalt 250 mcg * Zink (Zinksulfat) 50 mg * Jod (Calcium-Jod) 0,5 mg * Eisen 50 mg * Sodium 67,5 mg * Sulfur 30 mg * Phosphor 40 mg * Biotin 1000 mcg

Anbieter: Horze
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
Die Grenzen des Caudillismo
56,95 € *
ggf. zzgl. Versand

In Arbeiten zur Geschichte Lateinamerikas während der Weltwirtschaftskrise wurde bislang nur selten den Konsequenzen staatlicher Gesetze und Programme für breitere Bevölkerungssschichten Beachtung geschenkt. Gestützt auf umfangreiches Quellenmaterial aus guatemaltekischen Archiven versucht diese Arbeit erstmals, den demographischen, sozialen, ökonomischen und kulturellen Auswirkungen der Maßnahmen einer zentralamerikanischen Depressionsdiktatur - des Ubico-Regimes in Guatemala - für die Bewohner einer bestimmten Region nachzugehen. Für die indianische Bevölkerungsmehrheit des entlegenen Agrarexportgebietes Alta Verapaz bedeutete die Politik Ubicos verstärkte administrative Kontrolle und eine Verschlechterung ihrer ökonomischen Lage. Zentrale Bereiche der indigenen Kultur und des Gemeindelebens erwiesen sich jedoch als weitgehend immun gegen alle staatlichen Eingriffe.

Anbieter: Dodax
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
Theodor Heuss
38,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

In der spannenden Biographie des ersten Bundespräsidenten Theodor Heuss (1884-1963) spiegelt sich die deutsche Geschichte des 20. Jahrhunderts auf besondere Weise. Heuss steht für eine bürgerliche Tradition deutscher Demokratiegeschichte. Als Bildungsbürger im 19. Jahrhundert verwurzelt, musste er sich als Politiker, Publizist und Redner im 'Zeitalter der Extreme' behaupten. Dabei zeigte er sich erstaunlich immun gegenüber den totalitären Ideologien seiner Zeit. So wurde Theodor Heuss nach 1945 zu einem der wichtigsten Vertreter der demokratischen Neugründung Deutschlands. Als Bundespräsident vermittelte er eine politische Kultur, die ihm im In- und Ausland hohes Ansehen verschaffte und die Bundesrepublik dauerhaft in die westliche Wertegemeinschaft integrierte.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
Theodor Heuss
19,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

In der spannenden Biographie des ersten Bundespräsidenten Theodor Heuss (1884-1963) spiegelt sich die deutsche Geschichte des 20. Jahrhunderts auf besondere Weise. Heuss steht für eine bürgerliche Tradition deutscher Demokratiegeschichte. Als Bildungsbürger im 19. Jahrhundert verwurzelt, musste er sich als Politiker, Publizist und Redner im 'Zeitalter der Extreme' behaupten. Dabei zeigte er sich erstaunlich immun gegenüber den totalitären Ideologien seiner Zeit. So wurde Theodor Heuss nach 1945 zu einem der wichtigsten Vertreter der demokratischen Neugründung Deutschlands. Als Bundespräsident vermittelte er eine politische Kultur, die ihm im In- und Ausland hohes Ansehen verschaffte und die Bundesrepublik dauerhaft in die westliche Wertegemeinschaft integrierte.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
Vorurteile in lerntheoretischer Perspektive
9,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Psychologie - Sozialpsychologie, Note: ohne Bewertung, FernUniversität Hagen (Universität), Sprache: Deutsch, Abstract: In unserem Alltag werden wir häufig mit Vorurteilen konfrontiert. Sei es in den Medien, in Gesprächen mit anderen Personen oder in unseren eigenen Gedanken. Wohl keiner kann sich diesem Phänomen entziehen und von sich behaupten er wäre gegen es immun. Allport (1971) meint, 'dass der Mensch eine Neigung zum Vorurteil hat. Diese Neigung stammt aus der normalen und natürlichen Anlage, Verallgemeinerungen, Begriffe und Kategorien zu bilden, deren Inhalte eine Über- Vereinfachung des Gesamts von Erfahrungen darstellt'. (Allport, 1971, S. 41). Warum dies so stimmen mag, obwohl jede Person mit Vorurteilen von anderen Menschen wahrscheinlich wiederum vorverurteilt wird ist ein sehr vielschichtiges und differenziert zu betrachtendes Problem. Weder das Entstehen und Vermeiden noch das Beseitigen von Vorurteilen lässt sich auf einen einzigen Nenner bringen, der eine alleingültige Antwort darauf gibt, auch wenn dieser Anspruch gerne an die Wissenschaft gestellt wird. Ein typisches Vorurteil, mit dem die Deutschen häufig zu kämpfen haben, ist 'am Strand der Erste zu sein'. Dieser Meinung nach, ist der Deutsche im Urlaub bereits in der Morgendämmerung am Pool oder am Strand um sich dort mit seinem Handtuch den besten Platz zu reservieren. Husemann (1998) bezeichnet dieses Phänomen als 'Beachtowel-Konflikt' und vertritt die Meinung, dass dieses Vorurteil, speziell bei den Briten, vom Neid darüber geprägt ist, dass die Deutschen schneller und effizienter sind, selbst im Urlaub. (Kerber, Psychologie Heute 02/1998). In diesem Beispiel handelt es sich um ein Vorurteil gegenüber einer ganzen Nation. Vorurteile können sich auf den unterschiedlichsten Ebenen bewegen. Es gibt solche, die sich gegen einzelne Personen, gegen Personengruppen wie z.B. Frauen, Gastarbeiter, körperlich Behinderte, Straffällige usw. richten oder auch gegen Objekte bzw. Sachverhalte wie beispielsweise Kunst, Kultur, Atomkraft usw. (Schäfer & Six, 1978, S. 9). Aber sind Vorurteile immer gleich Vorurteil oder vielleicht einfach nur ein Urteil über Personen, Gruppen oder Objekte, die doch einen Funken Wahrheit haben ? So bezeichnet Allport (1971) beispielsweise das gegen Verbrecher existierende Vorurteil, diese seien antisozial eingestellt, als Antagonismus. Dieser Antagonismus sei durchaus berechtigt, da der Personengruppe der Verbrecher antisoziales Verhalten schlüssig bewiesen werden kann.[...]

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
Theodor Heuss
19,50 € *
zzgl. 3,00 € Versand

In der spannenden Biographie des ersten Bundespräsidenten Theodor Heuss (1884-1963) spiegelt sich die deutsche Geschichte des 20. Jahrhunderts auf besondere Weise. Heuss steht für eine bürgerliche Tradition deutscher Demokratiegeschichte. Als Bildungsbürger im 19. Jahrhundert verwurzelt, musste er sich als Politiker, Publizist und Redner im 'Zeitalter der Extreme' behaupten. Dabei zeigte er sich erstaunlich immun gegenüber den totalitären Ideologien seiner Zeit. So wurde Theodor Heuss nach 1945 zu einem der wichtigsten Vertreter der demokratischen Neugründung Deutschlands. Als Bundespräsident vermittelte er eine politische Kultur, die ihm im In- und Ausland hohes Ansehen verschaffte und die Bundesrepublik dauerhaft in die westliche Wertegemeinschaft integrierte.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
Vorurteile in lerntheoretischer Perspektive
7,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Psychologie - Sozialpsychologie, Note: ohne Bewertung, FernUniversität Hagen (Universität), Sprache: Deutsch, Abstract: In unserem Alltag werden wir häufig mit Vorurteilen konfrontiert. Sei es in den Medien, in Gesprächen mit anderen Personen oder in unseren eigenen Gedanken. Wohl keiner kann sich diesem Phänomen entziehen und von sich behaupten er wäre gegen es immun. Allport (1971) meint, 'dass der Mensch eine Neigung zum Vorurteil hat. Diese Neigung stammt aus der normalen und natürlichen Anlage, Verallgemeinerungen, Begriffe und Kategorien zu bilden, deren Inhalte eine Über- Vereinfachung des Gesamts von Erfahrungen darstellt'. (Allport, 1971, S. 41). Warum dies so stimmen mag, obwohl jede Person mit Vorurteilen von anderen Menschen wahrscheinlich wiederum vorverurteilt wird ist ein sehr vielschichtiges und differenziert zu betrachtendes Problem. Weder das Entstehen und Vermeiden noch das Beseitigen von Vorurteilen lässt sich auf einen einzigen Nenner bringen, der eine alleingültige Antwort darauf gibt, auch wenn dieser Anspruch gerne an die Wissenschaft gestellt wird. Ein typisches Vorurteil, mit dem die Deutschen häufig zu kämpfen haben, ist 'am Strand der Erste zu sein'. Dieser Meinung nach, ist der Deutsche im Urlaub bereits in der Morgendämmerung am Pool oder am Strand um sich dort mit seinem Handtuch den besten Platz zu reservieren. Husemann (1998) bezeichnet dieses Phänomen als 'Beachtowel-Konflikt' und vertritt die Meinung, dass dieses Vorurteil, speziell bei den Briten, vom Neid darüber geprägt ist, dass die Deutschen schneller und effizienter sind, selbst im Urlaub. (Kerber, Psychologie Heute 02/1998). In diesem Beispiel handelt es sich um ein Vorurteil gegenüber einer ganzen Nation. Vorurteile können sich auf den unterschiedlichsten Ebenen bewegen. Es gibt solche, die sich gegen einzelne Personen, gegen Personengruppen wie z.B. Frauen, Gastarbeiter, körperlich Behinderte, Straffällige usw. richten oder auch gegen Objekte bzw. Sachverhalte wie beispielsweise Kunst, Kultur, Atomkraft usw. (Schäfer & Six, 1978, S. 9). Aber sind Vorurteile immer gleich Vorurteil oder vielleicht einfach nur ein Urteil über Personen, Gruppen oder Objekte, die doch einen Funken Wahrheit haben ? So bezeichnet Allport (1971) beispielsweise das gegen Verbrecher existierende Vorurteil, diese seien antisozial eingestellt, als Antagonismus. Dieser Antagonismus sei durchaus berechtigt, da der Personengruppe der Verbrecher antisoziales Verhalten schlüssig bewiesen werden kann.[...]

Anbieter: Thalia AT
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
Theodor Heuss
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

In der spannenden Biographie des ersten Bundespräsidenten Theodor Heuss (1884-1963) spiegelt sich die deutsche Geschichte des 20. Jahrhunderts auf besondere Weise. Heuss steht für eine bürgerliche Tradition deutscher Demokratiegeschichte. Als Bildungsbürger im 19. Jahrhundert verwurzelt, musste er sich als Politiker, Publizist und Redner im 'Zeitalter der Extreme' behaupten. Dabei zeigte er sich erstaunlich immun gegenüber den totalitären Ideologien seiner Zeit. So wurde Theodor Heuss nach 1945 zu einem der wichtigsten Vertreter der demokratischen Neugründung Deutschlands. Als Bundespräsident vermittelte er eine politische Kultur, die ihm im In- und Ausland hohes Ansehen verschaffte und die Bundesrepublik dauerhaft in die westliche Wertegemeinschaft integrierte.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot